Patientenverrechnung - Inland

Dieser Betrag wird für jeden Patienten maximal für 28 Kalendertage pro Jahr eingehoben. Patienten, die rezeptgebührenbefreit sind, bezahlen keinen Kostenbeitrag.

Für Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist kein Kostenbeitrag zu zahlen!

Diese Kostenbeiträge sind ein Beitrag zu den Kosten der Krankenanstalt und werden auf Basis gesetzlicher Grundlagen eingehoben und sind keine Abgeltung für die Verpflegung. Kostenbeiträge sind sowohl für den Aufnahme- als auch den Entlassungstag zu entrichten.

Kosten für Begleitpersonen:

  • Bei Kindern über 6 Jahren wird für die Begleitperson eine Gebühr von € 21,00 pro Tag in Rechnung gestellt.
  • Für Kinder unter 6 Jahren wird für die Begleitperson keine Gebühr verrechnet.
       

Weitere anfallende Gebühren

  • Gebühr für Versicherungsbestätigung: € 2,18 (Bestätigung für die Taggeldversicherung)    
  • Anforderung Röntgenbilder (je CD-Rom): € 10,00

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Gebühren bei der Entlassung bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte zu bezahlen sind.

Sonderklasse

Bei der Aufnahme werden Sie zu Ihrem Versicherungsverhältnis befragt (Zusatzversicherung). In diesem Zuge erhalten sie eine Zahlungserklärung, die sie zur Übernahme der Kosten verpflichtet, sollte Ihre Versicherung die angefallenen Kosten nicht übernehmen. An Ihre Zusatzversicherung senden wir am Tag der Aufnahme elektronisch eine Aufnahmeanzeige mit Ihren Versicherungdaten. Ihre Zusatzversicherung prüft anhand dieser Aufnahmeanzeige ob die Kosten der Behandlung übernommen werden. Bei einer vollständigen Kostenübernahme entstehen für Sie während des Aufenthaltes keinerlei Kosten. Eventuell anfallende Kosten für Heilbehelfe können Sie rückwirkend bei Ihrer Versicherung geltend machen.   

Bitte beachten Sie, dass eine Taggeldversicherung keine Zusatzversicherung ist. Sollten diesbezüglich Unklarheiten bestehen, bitten wir Sie Ihren Versicherungsmakler zu kontaktieren. 

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Sonderklasse-Aufenthalt selbst zu finanzieren. Bitte informieren Sie sich bei der Stationssekretärin oder in der Aufnahmekanzlei über die zu erwartenden Kosten.

Für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Website werden Cookies verwendet
Damit ist eine uneingeschränkte Nutzung der Website möglich. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.

» mehr Informationen