Vorgehensweise bei ambulanter Magenspiegelung (Gastroskopie)

1. Terminvergabe

  • Bitte vereinbaren Sie mit unserer Sekretärin einen Termin.
    Telefon +43 6415 7101 4140
  • Bringen Sie bitte einen Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt mit.
       

2. Am Tag der Untersuchung

  • Kommen Sie nüchtern (d.h. ab Mitternacht nichts essen und trinken)
  • Melden Sie sich mit Ihrem Überweisungsschein in der Internen Ambulanz an, die Sekretärin wird Sie anschließend mit Namensetiketten zu uns in die Endoskopie schicken.
  • Vor der Untersuchung ist eine schriftliche Einwilligung notwendig.
  • Durchschnittliche Untersuchungsdauer: 10 min
  • Es ist ratsam eine Begleitperson mitzunehmen, da Sie nur dann eine Beruhigungsspritze erhalten können.
  • Bei Gabe einer Beruhigungsspritze ist zu beachten, dass Sie für die nächsten 24 Stunden verkehrsuntüchtig sind, keine gefährlichen Maschinen bedienen dürfen und auch keine wichtigen Entscheidungen treffen dürfen.
  • Nach einer Beruhigungsspritze werden Sie 1 bis 2 h bei uns nachüberwacht.
  • Vor der Entlassung findet ein Gespräch mit dem Arzt statt, dabei wird Ihnen der Befund für den Hausarzt ausgehändigt.
        
Für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Website werden Cookies verwendet
Damit ist eine uneingeschränkte Nutzung der Website möglich. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.

» mehr Informationen