An- & Abmeldung

Aufnahme- und Entlassungskanzlei

Ganz ohne Formalitäten geht es leider nicht, aber wir versuchen, Ihnen den Papierkrieg weitgehend zu ersparen und die Aufnahme so einfach wie möglich zu gestalten.
  

Wie finden Sie uns?

Sie kommen mit dem Überweisungsschein Ihres Hausarztes oder Facharztes in die Zentrale Aufnahmestelle. Um zu uns zu gelangen, nehmen Sie Eingang A, wo sich auf der linken Seite die Aufnahme-/Entlassungskanzlei befindet. Ein Mitarbeiter wird Sie nach Ihren persönlichen Daten fragen. Seit Einführung der e-card können die Patientendaten elektronisch eingelesen werden. Bitte bringen Sie hierfür Ihre e-card und einen amtlichen Lichtbildausweis mit (nähere Information zur Ausweispflicht finden sie hier).

Diese dienen unter anderem einer problemlosen Verrechnung mit Ihrer Versicherung. So brauchen Sie sich als Patient um keine weiteren organisatorischen Angelegenheiten zu kümmern. Selbstverständlich fallen alle Ihre persönlichen Daten unter das Datenschutzgesetz und werden streng vertraulich behandelt.

Wenn Sie sich nicht selbst anmelden können, kann das ein Familienangehöriger oder eine Vertrauensperson für Sie erledigen.
  

So beenden Sie Ihren Aufenthalt

Am Entlassungstag erhalten Sie von der Stationsschwester ein Abmeldeformular. Bitte geben Sie es in der Entlassungskanzlei ab. Dort errechnen unsere Mitarbeiterinnen für Sie alle Gebühren, die Sie direkt betreffen. Sie können dann gleich bar oder mit Kreditkarte an der Kasse bezahlen. Gleichzeitig stellen wir Ihnen eine Bestätigung für den Krankenhausaufenthalt aus, die Sie zur Verrechnung mit einer privaten Krankenversicherung oder für Ihren Arbeitgeber brauchen.

Für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Website werden Cookies verwendet
Damit ist eine uneingeschränkte Nutzung der Website möglich. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.

» mehr Informationen