Ambulante Tagesbehandlung (Tagesklinik) Psychiatrie

Zielgruppe und Diagnosen

Psychisch bzw. psychiatrisch erkrankte PatientInnen, welche selbständig an- und abreisen sowie selbstständig zu Hause übernachten. Eine Behandlung aller psychiatrischen Diagnosen ist möglich.

Die ambulante Tagesbehandlung (Tagesklinik) wird in zwei Gruppen geführt

Geschlossene Gruppe (=spezifische Themen)

  • Maximale Patientenanzahl: 9
  • Behandlungsdauer: Turnus 6 Wochen
  • Gemeinsamer Beginn am Aufnahmetag (immer Montag) 8.00 Uhr

Offene Gruppe

  • Maximale Patientenanzahl: 9
  • Behandlungsdauer: je nach Vereinbarung mit den Ärzten/Psychologen
  • Beginn am Aufnahmetag (Dienstag/Mittwoch/Donnerstag jeweils 3 Patienten) ab 9.00 bis 10.00 Uhr

 

 

Öffnungszeit, Therapiezeit

Geöffnet von Montag bis Freitag, 8.00 bis 15.30 Uhr, Therapiezeit von 8.30 bis 15.15 Uhr

Information über Krankenstand

Ab 1.1.2018 wird die Tagesklinik als ambulante Tagesbehandlung (=entsprechend der Novellierung des LKF-Systems) geführt und somit entfällt der tägliche Kostenbeitrag.

Sie werden als ambulanter Patient geführt und sind während der ambulanten Tagesbehandlung im Krankenstand. 

Hier der Folder über alle Informationen (Info für Patienten und Zuweiser): Info-Folder zur ambulanten Tagesbehandlung.

 

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei folgendem Kontakt

Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie

Ambulante Tagesbehandlung (Tagesklinik)

von Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Tel.: +43 6415 7101-5491

Für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Website werden Cookies verwendet
Damit ist eine uneingeschränkte Nutzung der Website möglich. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.

» mehr Informationen