Ergotherapie

to ergon ist griechisch und bedeutet Tat, Arbeit, Handlung
Therapie heilen - H E I L E N   durch   T U N

Die Ergotherapie geht davon aus, dass ´Aktiv-Sein` heilende Wirkung hat.  Handeln wird als ein Grundbedürfnis des Menschen verstanden. Ergotherapie begleitet, unterstützt und befähigt Menschen jeden Alters, die in ihren alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind, die für sie bedeutungsvollen Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer Umwelt durchführen zu können.

Ziel der Ergotherapie ist es durch den Einsatz von angepassten Aktivitäten,  dem Menschen eine größtmögliche Handlungsfähigkeit  in seinem Alltag zu ermöglichen. Dabei wird auch die Lebensqualität und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben berücksichtigt.
   

Ziele der Ergotherapie

  • Verbesserung und Stabilisierung der psychischen Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbständigkeit in der Tagstrukturierung 
  • Verbesserung eingeschränkter körperlicher Funktionen, wie Grob- und Feinmotorik und Koordination 
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Verbesserung der Realitätsbezogenheit, der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Verbesserung des situationsgerechten Verhaltens, auch der sozioemotionalen Kompetenz und Interaktionsfähigkeit
  • Verbesserung der kognitiven Funktionen
  • Verbesserung der psychischen Stabilisierung und des Selbstvertrauens
  • Verbesserung der eigenständigen Lebensführung im Allgemeinen sowie der Grundarbeitsfähigkeiten


Ergotherapie ist ein wichtiger Teil eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes und kommt in vielen medizinischen Fachbereichen vor.

Einsatzgebiete der Ergotherapie

  • in der Psychiatrie
  • in der Neurologie  (z.B. nach Schlaganfällen,)
  • in der Orthopädie
  • in der Pädiatrie (Kinderheilkunde)
  • in der Geriatrie (Altersheilkunde)
  • in der Handchirurgie 


Die Ergotherapie kann stationär, teilstationär und ambulant stattfinden. Im Kardinal Schwarzenberg'schen Krankenhaus erfolgt die Therapie für stationäre und teilstationäre Patienten.
  

Für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Website werden Cookies verwendet
Damit ist eine uneingeschränkte Nutzung der Website möglich. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.

» mehr Informationen